Ardbeg Traigh Bhan Batch 3 (Limited Edition)

Ardbeg Traigh Bhan Batch 3 (Limited Edition)

  • €315,00
    Einzelpreis€450,00 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • Beschreibung
  • Produktdetails
  • Charakter
Ardbeg Traigh Bhan Batch 3 (Limited Edition)

Der Ardbeg Traigh Bhan Batch 3 ist einer der wenigen Abfüllungen der letzten Jahre mit Altersangabe (19 Jahre). Verwendet wurden für diesen limitierten und sehr feinen Tropfen die Fässer von amerikanischer Eiche und Oloroso Sherry Fässer. Die außergewöhnliche Ardbeg Edition trägt den Namen „Traigh Bhan“ und wurde nach dem singenden Strand „Singing Sands“ von Islay der Südküste benannt. Der Sand soll angeblich unter den Füßen seiner Besucher zu singen anfangen. Der Traigh Bhan Sandstrand ziert auch die Whisky-Verpackung. Es handelt sich um das dritte Batch. Geplant ist, jedes Jahr ein neues Batch mit unterschiedlicher Zusammensetzung zu veröffentlichen. Jede einzelne Flasche ist mit einem Batch Code versehen: TB/03-10.20.01/21.BL. So steht das "TB" für den Namen Traigh Bhan, "03" für das Batch und "10.20.01/21" für das Destillationsdatum. "B.L." sind die Initialen von „Dr. Bill Lumsden“ Ardbegs Director of Distilling and Whisky Creation.
Hersteller: Ardbeg
Ursprungsland: Schottland
Region: Islay
Abfüller: Distillery Bottling
Typ: Single Malt Whisky
Jahrgang: 2001
Bottled: 2021
Alter: 19 years old
Fasstyp: American oak & Oloroso sherry casks
Farbstoff: nicht gefärbt
Kühlfiltrierung: nicht kühlfiltriert
Alkoholgehalt: 46.2 % Vol.
Füllmenge: 0,7l

Offizielle Tasting-Notes von Ardbeg:
Farbe: Blasses Gold

Aroma: In diesem Whisky mischen sich schwache Wogen duftendem Holzrauchs mit Meeresgischt und Kiefernharz. Deutlich würziger als frühere Chargen, folgen eine Brise Anis-Sahnebonbons und Cayennepfeffer, während Zitrusfrüchte mit Noten von frischen Lilien spielen. Mit einem Spritzer Wasser fließen wachsduftende Noten mit Holzkohle in klassischen Sherry und Leinöl über.

Geschmack: Ein Sturm reichhaltiger, saftiger Texturen folgt. Augenblicke später die klassisch-süße Rauchigkeit. Teertau und Sirup-Sahnebonbons tauchen die Zunge in eine zweite Welle von Ruß und Anis. Rauch verwabert den Horizont, während sich Noten geräuchertem braunen Zuckers, Walnüsse und Gewürze sanft auflösen

Abgang: Ein langer, gemächlicher Nachhall hat Bittermandeln und Gewürznelken im Kielwasser, bevor dieser langsam dahindriftet.

Besonderheit: Nicht kältefiltriert und besteht aus Naturfarben.